HAFTUNGSAUSCHLUSS

STARTSEITE » HAFTUNGSAUSCHLUSS

HAFTUNGSAUSCHLUSS

STARTSEITE » HAFTUNGSAUSCHLUSS

Trotz größter Sorgfalt kann es je nach Warenqualität zu optischen Beeinträchtigungen durch den Reinigungsprozess oder das Färben kommen. Diese Beeinträchtigungen betreffen in den meisten Fällen lediglich die Optik. Eine negative Beeinträchtigung der Funktionalität tritt nur in Ausnahmefällen auf.

Der Haftungsausschluss umfasst folgende Bereiche und Applikationen:

  • Drucke oder verklebte Reflektoren
  • Textilien die älter als sechs Jahre sind
  • Textilien ohne Pflegekennzeichnung
  • Selbst angebrachte Patches, Aufnäher, Reflektoren usw.
  • Reißverschlüsse, Knöpfe, Schnallen und weitere Metallapplikationen
  • Vorgeschädigte Textilien
  • Lichtschäden (können durch die Reinigung intensiviert werden)
  • Versteckte Mängel (z. B. altersbedingte brüchige Nähte)
  • Grundsätzliche Mängel bei Herstellung der Textilien (qualitativ minderwertige Verarbeitung)
  • Minderwertige Materialbeschichtungen bzw. Verklebungen
  • Protektoren bei Motorradkombis
  • Vorgeschädigte Membrane (Funktionstextilien)
  • Trockenanzüge (Hochseeangeln)