Übersicht Teppichwäsche
Schöner Wohnen mit Klink Textile Pflege-Dienste

Wir können Ihnen dabei helfen so gut wie alle Missgeschicke zu beseitigen. Bei unserer Teppichwäsche werden Ihre Teppiche in unserer Firma tiefenrein bearbeitet. Die Materialschonung und der Farberhalt stehen bei unserer Teppichwäsche im Vordergrund. Durch die Verwendung von speziellen Gerätschaften ist ein schönes und sauberes Ergebnis gewährleistet.

Unser Service:
  • Professionelle Tiefenreinigung
  • Material und Farbschonung
  • Bestmögliche Geruchsneutralisierung
  • Punktuelle Vorbehandlung von intensiven Verschmutzungen
  • Ab- und Aufhängservice
Was kann gereinigt werden?
  • Berber und Flokati
  • Orient-Teppiche
  • Seidenteppiche
  • Maschinell und handgeknüpfte Teppiche
Weitere Informationen:

Klink Teppichwäsche

Gerade auf sehr teuren Teppichen sind Flecken ein großes Ärgernis, da diese den Gesamteindruck trüben. Unsere fachmännische Reinigung ist schonend für jegliche Art von Teppichen und sorgt für ein strahlendes Erscheinungsbild.

Nach der Eingangskontrolle werden die Teppiche in der Klopfmaschine schonend und gründlich von Sand und Staub befreit.

Nach einer Vorwäsche pflegen wir Ihren Teppich mit viel Wasser, Seife und weichen rotierenden Bürsten, wodurch er bis in die Tiefe sauber wird. Für uns ist eine gründliche Fleckenbearbeitung selbstverständlich.

Besonders wichtig ist das Ausspülen von gelöstem Schmutz und Seife. Das sorgfältige Spülen ist Voraussetzung für klare, strahlende Farben.
Zum Entwässern durchläuft der Teppich zwei große gummierte Walzen. Danach verbleibt eine Restfeuchtigkeit von etwa 60%, die durch Schleudern in einer Zentrifuge auf ca. 30% reduziert werden kann.

In unserem Trockenraum wird der Teppich bei einer schonenden Temperatur von ca. 40 bis 50 Grad und ständiger Umluft hängend getrocknet. Feuchte Luft wird kontinuierlich abgesaugt und frische vorgewärmte Luft zugeführt.

Der getrocknete Teppich durchläuft eine Endkontrolle, in der wir prüfen, ob das Waschergebnis unseren hohen Ansprüchen entspricht. Anschließend wird der Teppich aufgerollt und in Folie verpackt.

Allgemeine Geschäftsbedinungen

Mängel am eingelieferten Reinigungsgut
Der Textilreiniger ist nicht verantwortlich für Schäden, die durch die Beschaffenheit des Reinigungsgutes verursacht werden und die er nicht durch eine fachmännische Warenschau erkennen kann (z.B. Schäden durch ungenügende Festigkeit des Gewebes und der Nähte, ungenügende Echtheit von Färbungen und Drucken, Einlaufen, Imprägnierungen, frühere unsachgemäße Behandlung, verborgene Fremdkörper, durch oder bei zu den Textilien gehörigen Zubehörteilen wie z. B. Gürtel, Schnallen, Knöpfe, Pailletten, etc. und andere verborgene Mängel). Dasselbe gilt für Reinigungsgut oder Teile des Reinigungsgutes, die nicht oder nur begrenzt reinigungsfähig sind, soweit sie nicht entsprechend gekennzeichnet sind oder der Textilreiniger dies durch eine fachmännische Warenschau nicht erkennen kann.

Aufklärungspflicht des Kunden für besonders hochpreisiges Reinigungsgut Entfernung von textilfremden Gegenständen durch den Kunden
Der Kunde hat auf besonders hochpreisiges Reinigungsgut bei der Übergabe an den Textilreiniger hinzuweisen. Der Kunde hat darauf hinzuwirken, dass vor Übergabe der Textilien textilfremde Gegenstände, wie z.B.: Kugelschreiber, Taschenmesser, u.a., entfernt sind.

Rückgabe/Pflicht des Kunden zur Abholung
Die Rückgabe des Reinigungsgutes erfolgt gegen Aushändigung der Auftragsbestätigung (z.B. Ticket). Andernfalls hat der Kunde seine Berechtigung zu beweisen. Der Kunde muss das Reinigungsgut innerhalb von drei Monaten nach dem vereinbarten bzw. vorgesehenen Liefertermin abholen. Geschieht dies nicht innerhalb eines Jahres nach Übergabe an den Textilreiniger und ist dem Textilreiniger der Kunde oder seine Adresse unbekannt, so ist er zur gesetzlich vorgesehenen Verwertung berechtigt, es sei denn, der Kunde meldet sich vor der Verwertung. Solche Reinigungsgüter, deren Erlös die Kosten des genannten Verwertungsverfahrens nicht übersteigt, können wirtschaftlich vernünftig und freihändig verwertet werden. Der Kunde hat Anspruch auf einen etwaigen
Verwertungserlös.

Rügepflicht des Kunden bei Mängel/Fehlmengen/Falschlieferung beim ausgelieferten Reinigungsgut
Der Kunde hat zu beweisen, dass das Reinigungsgut dem Textilreiniger zur Bearbeitung übergeben wurde, z.B. durch Vorlage der Auftragsbestätigung oder des Tickets. Offensichtliche Mängel müssen innerhalb von zwei Wochen nach Rückgabe gerügt werden. Gleiches gilt in den beiden vorgenannten Sätzen für die Rüge von offensichtlichen Fehlmengen oder Falschlieferungen bei der Lieferung.

Haftung und Haftungsbegrenzung
Es gelten die gesetzlichen Regelungen. Im Fall leicht fahrlässig verursachter Schäden ist ein Schadensersatz auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Begrenzung des Schadensersatzes gilt nicht für schuldhafte Verstöße gegen wesentliche Vertragspflichten oder für schuldhafte Verstöße, die die Erreichung des Vertragszwecks gefährden. Gleichfalls gilt die Begrenzung des Schadensersatzes nicht bei Schäden durch Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

Bringen Sie uns gleich Ihre Teppiche in einer unserer Filialen vorbei oder nutzen Sie unseren Abhol- und Lieferservice. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne hinsichtlich aller offenen Fragen. Alternativ erreichen Sie uns telefonisch unter 05341 – 44509 oder per E-Mail unter service@klink-gruppe.de. Natürlich können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

Preise
Berber (m²)
23,10 €
Flokati (m²)
19,05 €
Orient/Kelim (m²)
22,05 €
Seidenteppich (m²)
47,25 €
Abhol- und Lieferservice
auf Anfrage
Alle Preise inkl. MwSt.
Service